Praktische Problemlösungen (PPL) -
Der Werkzeugkasten des Lean Management

Wenn Sie Ihr Unternehmen kosteneffizient, also LEAN machen wollen, ist es unvermeidbar sich mit den Verschwendungen, die in Ihrem Unternehmen auftreten, auseinanderzusetzen. Verschwendungen wie unnötige Laufwege, Transporte oder Bestände treten dann oft als Symptome von tiefer liegenden Problemen organisatorischer oder struktureller Art auf. Diese ausfindig zu machen und dabei zielgerichtet und methodisch aufzulösen ist die Herausforderung. Die "Praktische Problemlösungen" - Methoden helfen Ihnen dann, die Ursachen zu identifizieren und Gegenmaßnahmen zu organisieren. Methoden der Praktischen Problemlösungen sind u.a.:

  • 5W Methode
  • A3 Report
  • Ishikawa
  • Fehlermöglichkeits- und Einflussanalyse (FMEA)
Doch es gibt zahlreiche weitere Methoden in diesem Werkzeugkasten des Lean Management.

 
 
Praktische Problemlösungen
 
 

Praktische Problemlösungen einführen

Damit die PPL Methoden in Ihrem Unternehmen Anwendung finden können, müssen diese in 4 Schritten eingeführt werden:

  • 1. Schritt: Vorstellung - Zuerst gilt es sämtliche Methoden mit Vor- und Nachteilen zu präsentieren
  • 2. Schritt: Auswahl - Danach entscheiden Sie, welche der Methoden zum Einsatz kommen sollen und kommunizieren die Entscheidung im gesamten Bereich
  • 3. Schritt: Schulung - Anschließend geht es um die Ausbildung der Mitarbeiter im Einsatz der Methoden
  • 4. Schritt: Umsetzung - Final werden die Methoden zum Einsatz gebracht, als auch die Sicherstellung der Nachhaltigkeit der Lösungen gewährleistet

 
 

Probleme identifizieren und Maßnahmen ergreifen

Wir von Soltany Training & Consulting haben Erfahrungen im Einsatz der "Praktische Problemlösungen" - Methoden aus zahlreichen Projekten und werden diese Erfahrung für Sie Einsetzen. Wir zeigen Ihren Mitarbeitern, wie sie methodisch der Ursache eines Problems auf den Grund gehen. So setzen wir zum Beispiel u.a. auf den bekannten A3 Report. Bei dem A3 Report werden dabei verschiedene Punkte behandelt, die sich in 4 Gruppen gliedern lassen:

  • Analyse
  • Lösungsansätze/Sofortmaßnahmen
  • Neue Standards schaffen
  • Alles nachhaltig prüfen und die Wirksamkeit kontrollieren
 
 

Weitere Leistungen

 

 

Kontakt

Wenden Sie sich an Soltany Training & Consulting für Ihr PPL Projekt. Wenn Sie Fragen haben, Details zu potentiellen Projekten mit uns und unserer Arbeitsweise unserem Vorgehen wissen wollen oder Sie sonstige Fragen haben, kontaktieren Sie uns ganz einfach über info@soltanytc.com oder senden Sie uns nachstehendes Formular:

Ich erkläre mich mit der Verarbeitung der eingegebenen Daten sowie der Datenschutzerklärung einverstanden.*
 
Deutsch